Regionaler Dartsportverein Mittelhessen e.V.
 
 
 
 
 

 

Aufgaben

 

Der RDV Mittelhessen wurde Mitte des Jahres 2006 auf Initiative einiger Steeldart - Vereine und freien Teams aus der Region Gießen, Marburg und Wetzlar gegründet. Ziel war unter anderem, einen selbstverwalteten Ligabetrieb mit Genehmigung des Hessischen Dartverbandes anbieten zu können.

Die Idee entstand bereits vor mehreren Jahren auf Verbandsebene, im Rahmen einer Strukturreform komplette Ligen durch sogenannte Regionalvereine verwalten zu lassen. Dadurch sollten verschiedene Ziele erreicht werden. Einerseits würde der Verwaltungsaufwand reduziert werden, andererseits wäre es möglich, auf regionale Bedürfnisse besser einzugehen. Ein weiteres, wichtiges Argument für eine solche Maßnahme ist der angestrebte Beitritt zum Landessportbund Hessen e.V. (LSB-H). Hierfür ist erforderlich, dass ein neu aufzunehmender Verband (z.B. der HDV) über mindestens 2.000 Mitglieder verfügt, die in mindestens 7 gemeinnützigen Vereinen organisiert sind.

 

Zurück

 




  Hessischer Dartverband e.V.  
  Mitglied im Hessischen Dartverband 1985 e.V.

      © 2007 - 2013 RDV Mittelhessen e.V.  
 
www.RDV-Mittelhessen.de